Zunftlied

Am schönen Schussenstrand

Vers 1:
Dort wo die Schussen fließet
Im schönen Schwabenlande.
Da ist es gut zu leben,
mags manchmal Sorgen geben,
was macht‘s es ist egal,
ein Hoch dem Schussental.

Refrain:
Am schönen Schussenstrand
Da ist mein Heimatland,
hier lebt der Schussenbole
und darum auf zum Wohl
:Heut wollen wir lustig sein
und uns des Lebens freu‘n.:

Vers 2:
Hier reift der grüne Hopfen
Als guter, edler Tropfen,
der allen wohl bekannt,
in unserm Heimatland.
Ein Hoch dem edlen Nass,
wir haben noch ein Fass.

Vers 3:
Wirst du nach deinem Leben.
Vor Petrus‘s Türe treten,
kannst du ihm gern erzählen,
du kämst direkt aus Kehlen.
Dann singt er vor dem Tor.
Mit dir dies Lied im Chor.

Kehlener Narrenmarsch

Kehle so, Kehle so,
alles singt NARRI NARRO,
Kehle so, Kehle so,
Kehle isch und bleibt au so.

Kommet doch Ihr Narrenleit,
Jung und Alt, Groß und Klei,
z’Kehle goht jetzt d’Fasnet los,
alles singt NARRI NARRO.

Uns ka doch nix fehle,
mir sind doch aus Kehle,
singet alle Narre scho,
d’Fasnet isch für alle do.

Kehle so, Kehle so,
alles singt NARRI NARRO,
Kehle so, Kehle so,
Kehle isch und bleibt au so.